Telefoninterview verschieben: Mustervorlage als Text

Aktualisiert am 31. Mai 2021 von Ömer Bekar

Telefoninterview verschiebenUm Ihre Chancen auf ein persönliches Kennenlernen für Ihren Traumjob zu erhöhen, haben Sie sich gleich bei mehreren Firmen beworben. Da kann es schon mal passieren, dass Sie von zwei Unternehmen ein telefonisches Bewerbungsgespräch für den gleichen Tag und zur selben Uhrzeit angeboten bekommen. Was sollten Sie in einem solchen Fall tun? Wie können Sie ein Telefoninterview verschieben und gleichzeitig nicht direkt vom Personaler aussortiert werden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit einem gut durchdachten Text sichern Sie sich gleich beides, den bevorzugten Termin und auch den folgenden bei dem anderen Betrieb. Und das ganz ohne Stress oder Druck. Sie werden sehen.

Lesen Sie, warum immer häufiger auf Telefoninterviews mit Bewerbern gesetzt wird und worauf Sie bei der Terminverschiebung auf jeden Fall achten sollten. Lernen Sie sowohl gute als auch weniger gute Gründe kennen, die Sie in Ihren Text für den Personaler mit einbauen können. Lassen Sie sich außerdem von zwei Musterbeispielen inspirieren, die Sie als Vorlage nutzen können.

Telefoninterview: Die immer häufigere Alternative zum persönlichen Gespräch

Personaler bekommen für manche Stellen meist hunderte Bewerbungen. Besonders für die beliebten. Da ist es kein Wunder, dass die Zeit zur Sichtung der Unterlagen knapp ist. Werden dann Kandidaten zum Vorstellungsgespräch eingeladen, ist es nicht viel anders. Da zählt mitunter jede Minute. Schließlich wünscht man sich die beste Besetzung für die ausgeschriebene Stelle. Deshalb wird auch vermehrt auf ein telefonisches Bewerbungsgespräch zurückgegriffen. Entweder dient dies zur Vorauswahl oder es wird direkt genutzt, um sich im Anschluss für eine Person entscheiden zu können. Sie möchten nicht nur auf eine Option hoffen und haben sich deshalb gleich bei mehreren Firmen beworben. Unglücklicherweise haben Sie mehrere Terminvorschläge für die gleiche Zeit erhalten.

Möchten Sie einen Telefontermin mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber verschieben, sollten Sie das gut begründen können. Schließlich möchte er Ihnen damit eine Chance geben, sich zu beweisen und bietet Ihnen wertvolle Zeit an. Noch wichtiger wird es, wenn Ihr Interesse an dem Job sehr hoch ist und Sie mit Ihrer Absage auf keinen Fall einen schlechten Eindruck hinterlassen möchten. Es kann immer mal etwas dazwischenkommen. Vermutlich haben Sie sich auch nicht nur auf eine einzige Stelle beworben. Da kann es schon mal vorkommen, dass Sie von unterschiedlichen Firmen einen Terminvorschlag für die gleiche Zeit bekommen. Doch keine Sorge! Sie sind sicher nicht der erste, dem so etwas geschieht. Mit einer plausiblen und gut durchdachten Begründung wird die Bitte um einen Ausweichtermin zu einem Kinderspiel.

Gute Begründungen, um einen Termin zu verschieben

Wenn sie einem Personaler sagen, dass Sie ein Vorstellungsgespräch absagen müssen und um einen neuen Termin bitten, sollten Sie das nicht unüberlegt tun. Wir zeigen Ihnen, welche Gründe sich gut dafür eignen.

Private Pflichten

Ein privater Termin steht im Konflikt mit dem Bewerbungsgespräch. Vielleicht müssen Sie kurzfristig zu einer Beerdigung, weil es in Ihrer Familie oder im Freundeskreis zu einem überraschenden Todesfall kam. Oder aber es stehe eine von langem geplante Hochzeit an, auf der Sie auf keinen Fall fehlen dürfen. Sie gehen noch zur Uni oder zur Schule? Dann könnte auch eine wichtige Klausur ein Grund sein, dass Sie den Termin nicht wahrnehmen können.

Sie werden krank

Das Gespräch ist schon in ein paar Tagen und jetzt sind Sie kurzfristig erkrankt. Je nachdem, wie schwer es Sie erwischt hat, überlegen Sie eventuell noch, trotzdem das Telefoninterview zu führen. Aber seien Sie vorsichtig! Gerade dann, wenn Sie sich nicht so fit fühlen, können Sie meist auch nicht das leisten, was Sie sonst könnten. Sind Sie sehr schwach, sollten Sie lieber auf Nummer sicher gehen. Entscheidend ist in einem solchen Fall, dass Sie sich rechtzeitig melden. Rufen Sie den Verantwortlichen am besten direkt an. Erreichen Sie niemanden, können Sie auch eine  schriftliche Nachricht per E-Mail verfassen.

Das lesen gerade die anderen Besucher:  Bewerbung formulieren: Zahlreiche Beispiele warten auf Sie

Geschäftliches

Nicht selten kann es auch vorkommen, dass sich das Vorstellungsgespräch am Telefon mit einem geschäftlichen Termin überschneidet. Ihr derzeitiger Arbeitgeber wird wahrscheinlich nichts davon wissen, dass Sie sich nach einer neuen Stelle umsehen und so können Sie ihn auch nicht ohne in Erklärungsnot zu geraten um einen Tag Urlaub bitten. Ausgerechnet an dem vorgeschlagenen Termin haben Sie ein Kundengespräch oder Sie müssen ein Projekt mit Ihrem Team fertigstellen und präsentieren. In solchen Fällen werden Sie bei einem zukünftigen Arbeitgeber meist auf Verständnis treffen, schließlich würde Ihr neuer Chef auch wollen, dass Sie sich voll in die Arbeit „reinhängen“.

Sagen Sie aber besser nicht sowas wie…

Neben guten Gründen, um ein Telefoninterview zu verschieben, gibt es auch solche, die Sie lieber nicht nennen sollten. Welche das unter anderem sind, lesen Sie in diesem Abschnitt.

Anderes Vorstellungsgespräch

Da Sie sich gleich für mehrere Positionen in unterschiedlichen Firmen beworben haben, haben Sie mehrere Einladungen zum Vorstellungsgespräch erhalten. Leider überschneiden sich die Termine. Doch sollten Sie das wenn möglich nicht direkt sagen, dass Sie ein anderes Jobinterview wahrnehmen möchten und deshalb den Termin verschieben wollen. Ihr potenzieller zukünftiger Arbeitgeber könnte sich wie die zweite Wahl fühlen. Wenn Sie nicht gerade eine heiß begehrte Fachkraft sind, die nur schwer zu finden ist, könnte ein solcher Grund auch schnell das Aus für Ihre Bewerbung bedeuten.

Bestehst Du auch den aktuellen Einstellungstest? Ab 85% hast Du bestanden...

Starte jetzt den Eignungstest!

Arzttermine

Haben Sie an dem Tag einen Arzttermin, sollten Sie zunächst einmal abwägen, wie dringend dieser wirklich ist. Vielleicht ist es sogar möglich, diesen zuerst zu verschieben. Haben Sie aber zum Beispiel gerade eine schwere OP hinter sich und müssen zur Nachsorge, ist das natürlich wichtiger wahrzunehmen. In diesem Fall dürfte auch der Personaler Verständnis dafür aufbringen. Hat es jedoch einen weniger wichtigen Grund und handelt es sich beispielsweise um eine Kontrolle beim Zahnarzt, sollten Sie das Jobinterview lieber vorziehen und Ihre Chancen nicht verpassen. Halten Sie sich am besten damit zurück, zu viel über Ihre Gesundheit preiszugeben. Das könnte nur den Anlass geben, über Ihre Leistungsfähig- oder Unfähigkeit zu spekulieren.

Das lesen gerade die anderen Besucher:  Anschreiben Stipendium: Worauf Sie achten müssen

Therapie

Sie schieben einen Therapietermin vor, den Sie schon seit langer Zeit wahrnehmen möchten. Seien Sie vorsichtig mit solchen Erklärungen. Denn der Personaler könnte verunsichert werden, inwieweit Sie für die Stelle geeignet und belastbar sind. Schließlich kann er auch nicht wissen, warum Sie diese Sitzung benötigen, ob es rein psychischer oder eher physischer Natur ist.

Schweigen

Was am wenigsten gut ankommt, ist, wenn Sie einfach gar keinen Grund für die Terminverschiebung nennen. Das wirk nicht nur sehr unhöflich und desinteressiert, sondern kann zugleich auch ein Ausschlussgrund aus dem Bewerbungsverfahren bedeuten. Manche Personaler akzeptieren das zwar, aber Sie wissen in der Regel nie genau, mit wem Sie es zu tun haben. Es ist also immer besser, wenn Sie wenigstens eine kurze Erklärung für Ihren Wunsch nach einem neuen Termin abgeben.

Telefoninterview verschieben: 2 Beispiele als Mustervorlage

Im Folgenden erhalten Sie zwei Beispiele dafür, wenn Sie Ihre Terminverschiebung per E-Mail kommunizieren möchten.

Beispiel #1

Sehr geehrte Frau Mustername,

vielen herzlichen Dank für Ihre Nachricht und die Einladung zum Telefoninterview Termin am TT.MM.JJJJ (Datum). Das hat mich sehr gefreut. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich den Termin nicht bestätigen kann, da ich an diesem Tag geschäftlich verhindert bin. Wie Ihnen aus meinen Unterlagen bekannt ist, bin ich noch in der Firma Mustername beschäftigt und habe an diesem Tag einen Außentermin bin einem wichtigen Kunden. Ich bitte Sie um Verständnis und schlage vor, dass wir eine Alternative finden?

An folgenden Tagen würde es gut bei mir passen:

TT.MM.JJJJ um 15 Uhr oder am

TT.MM.JJJJ um 17 Uhr.

Was sagen Sie? Ich danke Ihnen für eine Rückmeldung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihre Name

Ihre Unterschrift

Beispiel #2

Sehr geehrter Herr Mustername,

vielen herzlichen Dank für die Einladung zum telefonischen Gespräch. Ich freue mich sehr, dass ich Sie mit meiner Bewerbung überzeugen konnte! Die Stelle ist sehr interessant für mich und deshalb ist auch das Interview sehr wichtig für mich.

Leider habe ich genau an diesem Tag einen wichtigen privaten Termin, der sich nicht verschieben lässt. Ich bin zu der Hochzeit meiner Schwester eingeladen und da als Trauzeugin involviert. Könnten Sie mir auch einen anderen Termin vorschlagen?

Alternativ könnte ich an diesen Tagen zu diesen Uhrzeiten mit Ihnen sprechen:

Dienstag, den TT.MM.JJJJ um 13 Uhr,

Mittwoch, den TT.MM.JJJJ um 11 Uhr oder

Freitag, den TT.MM.JJJJ um 11 Uhr.

Ich danke Ihnen vielmals für Ihr Verständnis und freue mich, wieder von Ihnen zu hören!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Name

Ihre Unterschrift

So sollten Sie bei der Terminverschiebung vorgehen

Bei einer Terminverschiebung gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können. Entweder Sie rufen kurz an und schildern Ihr Problem direkt mit dem Personal Verantwortlichen persönlich oder Sie schreiben eine E-Mail. Der Telefonanruf eignet sich besonders dann gut, wenn es sich um eine sehr kurzfristige Einladung handelt und Sie fürchten, dass eine Mail nicht mehr rechtzeitig gelesen werden könnte. Halten Sie in diesem Fall am besten ein oder zwei Alternativtermine bereit. Ansonsten ist auch die E-Mail eine gute Option, um Ihre Gründe darzulegen und um einen neuen Termin zu bitten.

Das lesen gerade die anderen Besucher:  Fangfragen Bewerbungsgespräch: Tappen Sie nicht in die Falle

Entscheiden Sie sich für ein schriftliches Vorgehen, sollten Sie darauf achten, den Namen Ihres Ansprechpartners zu kennen. Sprechen Sie ihn damit an und verzichten Sie bitte auf ein „Sehr geehrte Damen und Herren“. Bedanken Sie sich für die Nachricht und die Einladung zu einem telefonischen Bewerbungsgespräch und verdeutlichten Sie, dass Sie sich sehr darüber freuen. Entschuldigen Sie sich, dass Sie leider nicht an dem vorgeschlagenen Tag können und nennen Sie den Grund für Ihre Verhinderung. Bitten Sie um eine Ausweichmöglichkeit und schlagen Sie im besten Fall schon selbst zwei bis drei Termine vor. Das verhindert, dass Sie nicht ein zweites Mal in einen Terminkonflikt geraten. Verabschieden Sie sich und sagen Sie, dass Sie sich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Schaffen Sie auch das Vorstellungsgespräch? Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu!

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu! Wiie schwer oder leicht fällt Ihnen die Antwort?

Tipps zum Schluss

  • Werden Sie sich bewusst darüber, ob Sie für einen Arbeitgeber arbeiten möchten, der schon zu Beginn mit Unverständnis reagiert, nur weil Sie einen Termin verschieben möchten.
  • Geschäftliche Gründe, um einen Ausweichtermin zu erfragen, sind oft am besten geeignet.
  • Planen Sie pro Tag bitte nur ein Telefoninterview ein, sonst bringen Sie sich nur selbst unnötig in Bedrängnis.
  • Bereiten Sie sich auf das Gespräch gut vor.

Dieser Artikel hat Ihnen gezeigt, wie Sie ein Telefoninterview verschieben können, ohne sich gleich ins Aus im Bewerbungsverfahren zu katapultieren. Sie wissen, dass es sowohl gute als auch schlechte Gründe gibt, um ein Vorstellungsgespräch zu verschieben und haben sich bereits entschieden, was Sie Ihrem potentiellen Arbeitgeber sagen werden. Wir wünschen Ihnen, dass Sie auf Verständnis treffen und weiterhin die Chance auf Ihre angestrebte Stelle behalten.