Bewerbungsschreiben Friseurin für die Ausbildung

Aktualisiert am 13. Juli 2020 von Ömer Bekar

►Bewerbungsschreiben: Ausbildung Friseurin

Sehr geehrter Herr (…),

bei meinem letzten Besuch in Ihrem Salon in ___ habe ich von Frau ___ erfahren, dass Sie weitere Lehrstellen zur Friseurin anbieten. Als erfolgreiches Unternehmen mit bundesweitem Filialnetz stehen Sie für eine moderne und praxisorientierte Ausbildung. Sehr gerne möchte ich meine berufliche Zukunft in Ihrem Unternehmen beginnen und bewerbe ich hiermit um einen Ausbildungsplatz.

Derzeit besuche ich die letzte Klasse der Realschule in ___, die ich Sommer diesen Jahres mit der Mittleren Reife verlassen werde. Besonders gute Leistungen werde ich dabei in den Fächern Deutsch, Werken und Chemie erzielen.

Während eines vierwöchigen Praktikums im einem Friseursalon, das ich im Rahmen des schulischen Angebotes absolvierte, verschaffte ich mir Einblicke in das interessante und vielseitige Tätigkeitsfeld einer Friseurin. Ich konnte erste praktische Erfahrungen beim Anmischen von Farben, bei der Haarwäsche sowie beim Kundenempfang sammeln und habe mit großem Interesse Beratungsgespräche und die Gestaltung von Frisuren verfolgt. Ich konnte meinen Teamgeist sowie meine Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten unter Beweis stellen und zeigen, dass ich meine Aufgaben sorgfältig, gewissenhaft und zügig erledige. Die vielfältigen Eindrücke, die ich gesammelt habe, haben meinen Berufwunsch bestätigt.

Bestehst Du auch den aktuellen Einstellungstest? Ab 85% hast Du bestanden…

Starte jetzt den Eignungstest!

Mein Interesse gilt seit jeher der Mode und Modetrends, ich bin experimentierfreudig, Neuem gegenüber aufgeschlossen und stets darum bemüht, einen eigenen Stil zu kreieren und diesen zu unterstreichen. Der Umgang mit Menschen bereitet mir große Freude, meine offene, freundliche und natürliche Art macht es mir leicht, auf Menschen zuzugehen und neue Kontakte zu knüpfen. Ich gelte als geduldiger und verschwiegener Zuhörer, bin hilfsbereit, aufmerksam und engagiert.

Neben Motivation und Engagement bringe ich Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und viel Lernbereitschaft mit. Pünktlichkeit sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild können Sie als selbstverständlich voraussetzen.

Sehr gerne absolviere ich einen Probetag oder ein vorausgehendes Praktikum in Ihrem Betrieb und freue mich sehr über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen,

Das lesen gerade die anderen Besucher:  Musterbewerbung Friseurin mit Berufserfahrung

Schaffen Sie auch das Vorstellungsgespräch? Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu!

Diese Fragen kommen im Vorstellungsgespräch auf Sie zu! Wiie schwer oder leicht fällt Ihnen die Antwort?

Den Friseur Berufseignungstest jetzt kaufen und downloaden