Update: So schreiben Sie Bewerbungen die Sie ins Vorstellungsgespräch bringen (Präsentation).

Sehr geehrter Herr (…),

vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat. Gerne leiste ich Ihrer Bitte Folge und übersende Ihnen hiermit meine schriftliche Bewerbung für die Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau in Ihrem Unternehmen.

Ich besuche derzeit die letzte Klasse der XXX-Realschule, die ich voraussichtlich im Sommer diesen Jahres mit der Mittleren Reife verlassen werde. Meine Lieblingsfächer sind Mathematik und Deutsch und meine Neigung zum Umgang mit Zahlen und Daten wird sich auch in sehr guten Leistungen in diesen Fächern wiederspiegeln. Die Ausbildung zur Industriekauffrau bildet für mich nicht nur das Fundament meiner beruflichen Zukunft, sondern gibt mir die Möglichkeit, mein Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten mit kunden- und dienstleistungsorientierten Aufgabenbereichen zu verknüpfen.

Im Rahmen des schulischen Angebotes habe ich ein sechswöchiges Praktikum bei XXX absolviert. Ich konnte dort die vielfältigen Tätigkeitsfelder kennen lernen und mir erste Einblicke in Büro- und Verwaltungsarbeiten, Buchführung und Controlling verschaffen. Diese Erfahrungen haben meinen Entschluss bestärkt, den Beruf der Industriekauffrau zu erlernen.

Durch den Besuch eines Informatikkurses und privates Engagement konnte ich mir gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC und den gängigen MS-Office-Anwendungen aneignen, ich bewege mich sicher im Internet und beherrsche den Umgang mit Telefon, Fax und E-Mail.

In meiner Freizeit arbeite ich im Servicebereich der örtlichen Eisdiele. Dabei kann ich unter Beweis stellen, dass ich gerne mit Menschen in Kontakt stehe und sowohl teamorientiert als auch eigenständig arbeite. Mein Umfeld schätzt meine offene, unvoreingenommene und hilfsbereite Art, ich gelte als ehrlich, zuverlässig und zeige viel Motivation und Eigeninitiative. Überdies wurde mir eine rasche Auffassungsgabe, Lern- und Leistungsbereitschaft, Flexibilität sowie Belastbarkeit bescheinigt. Ein pünktliches, gepflegtes und büroangemessenes Erscheinen können Sie als ebenso selbstverständlich voraussetzen wie gute Umgangsformen.

Ich freue mich, wenn ich den positiven Eindruck aus unserem Telefonat bestätigen konnte und sehe einem persönlichen Kennen lernen mit Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen,

Bestehst Du auch den Einstellungstest für diesen Beruf?

Starte jetzt den Eignungstest!