Update: So schreiben Sie Bewerbungen die Sie ins Vorstellungsgespräch bringen (Präsentation).

Du suchst die Abwechslung, Spannung, Vielseitigkeit und Verlässlichkeit im Beruf. Du hast das Hotelfach gewählt. Dies war eine logische und passende Entscheidung, wenn Du nicht das gefährliche Abenteuer suchst. Sicherlich gehören einige dieser Punkte auch zu Deiner Sicht auf diesen Beruf. Es gilt allerdings die Sichtlage zu konkretisieren. Erst dann kann zuverlässig eine erfolgreiche Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz kreiert werden. Hier steht nur der Bewerbungsbrief im Mittelpunkt, dennoch sind nicht wenige Anforderungen zu klären, wobei Deine Person genauer unter die Lupe zu nehmen ist.

Drei Jahre bis zur Hotelfachfrau

Die Bewerbung mit Mappe, Foto, Lebenslauf und Bewerbungsbrief ist mit den Zeugnissen einer abgeschlossenen Schulausbildung an ein Hotel zu richten. Andere Ausbildungsbetriebe sind selten. In aller Regel wird der Realschulabschluss vorausgesetzt. Zusätzlich müssen Bescheinigungen des Gesundheitsamtes über eine Belehrung zum Umgang mit Lebensmitteln beigefügt sein.

Praktisches Lernen im Hotel

Eine detaillierte Aufzählung wird hier den Rahmen sprengen. Dennoch wird klar und deutlich, welche Aufgaben bevorstehen werden, wie außerdem zu erkennen ist, dass sämtliche Bereiche eines Hotelbetriebes durchexerziert werden. Mit dieser Ausbildung kann es sogar bis zum Hotelchef hochgehen. Weiterbildungen nach der Ausbildung können eine steile Karriere beflügeln, wenn zusätzlich die persönlichen Eigenschaften weiter gebildet werden.

Du lernst zuerst,

  • wie Speisen und Getränke den Gästen serviert werden.
  • wie Du zum perfekten Gastgeber wirst, Gäste betreust und empfängst.
  • wie Getränke und Speisen zubereitet und kostengünstig eingesetzt werden.
  • wie die Technik im Hotel eingesetzt wird.
  • wie Geräte, Mobiliar etc. erhalten und gereinigt werden.
  • wie der Bestand im Lager kontrolliert wird.
  • wie Gäste so beraten werden, dass ihre Wünsche komplett erfüllt werden.
  • wie Du mit Reklamationen umgehst.
  • wie Bestellungen und Bezahlungen behandelt werden.
  • wie Werbung und Marketing einzusetzen ist.
  • wie Personalplanung funktioniert.

Zusätzlich werden Fähigkeiten in Mathematik, Deutscher Sprache und in Fremdsprachen erweitert.

Anforderungen im Hotel

Der Zugang zur Ausbildung ist dennoch kein Kinderspiel. Eine Hotelfachfrau muss Bedingungen erfüllen, die höher als in anderen Berufen sind. Entsprechend wird vor der Einstellung zur Ausbildung geprüft, ob Bewerberinnen persönlich geeignet sind. Diese Aspekte lassen sich nicht aus einem Schulzeugnis herauslesen.

Bevor Du angenommen werden kannst, musst Du also Belege Deiner Eignung abliefern.

  • Disziplin und hohes Engagement sind absolut erforderlich.
  • Körperlich muss langes Stehen ertragen werden können.
  • Geduld wird auch in kritischen Situationen benötigt.
  • Nur mit perfekten Umgangsformen wird eine steile Karriere starten können.
  • Bedienen und demütig bleiben muss möglich sein.

Leichter zu prüfen sind diese Anforderungen:

  • Realschulabschluss oder ein sehr guter Hauptschulabschluss.
  • Gute Leistungen in deutscher Sprache und Sprachgewandtheit
  • Mathematische Fähigkeiten, um die Kasse bedienen zu können und Abrechnungen zu erstellen
  • körperliche Belastbarkeit und Fitness
  • sorgfältige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Kritikfähigkeit und Servicebewusstsein
  • sehr gepflegte äußere Erscheinung und Verzicht auf Auffälligkeiten wie Tatoos
  • überdurchschnittlich hohe Motivation
  • Fremdsprachenkenntnisse und Fähigkeit diese zu optimieren

Das Bewerbungsschreiben der angehenden Hotelfachfrau

Die Liste mit den Anforderungen gibt Dir Vorlagen, um Argumente für Dich zu liefern. Zähle nicht alle diese Punkte einzeln auf. Allerdings sollten die wesentlichen Punkte angesprochen werden. Hotels geben Dir die Punkte an, die ihnen wichtig sind. Sie stehen in der Beschreibung der Anzeige für Auszubildende oder sind auf der Homepage des Hotels zu finden. Besuche diese Website und die Seiten über Karriere und Jobs.

Zudem sollte angegeben, warum die Ausbildung bei genau diesem Hotel angestrebt wird. Hotels suchen Bewerberinnen, die später im Hotel fest eingesetzt werden können, also nicht wieder schnell wechseln.

Aussichten der ausgebildeten Hotelfachfrau

Abschließend wollen wir kurz anfügen, wo Du später arbeiten kannst. Die Liste ist lang. Dies bedeutet, dass Du den Vorteil der großen Auswahl finden wirst, was gegenüber der anstrengenden Arbeit ein wichtiger Punkt ist. Dadurch ist die Gefahr von langer Arbeitslosigkeit minimiert. Vorgeschoben soll werden, dass der Beruf auch eine internationale Karriere bedeuten kann, wenn Du es anstreben solltest. In allen Ländern wird der Beruf gleich aussehen und kann mit entsprechenden Sprachkenntnissen ausgeübt werden.

Hier finden Hotelfachfrauen Arbeit

  • Hotels, Pensionen, Gasthäuser
  • Restaurants, Cafés, Freizeit- und Ferienanlagen
  • Reiseveranstalter, Eventunternehmen
  • Ausflugsschiffe, Kreuzfahrtschiffe binnen und Meer
  • Busfahrtunternehmen
  • Sanatorien und Heime
  • betriebliche Einrichtungen mit Beherbergung
  • sonstige

Mit der Weiterbildung im kaufmännischen Bereich sind weitere Berufsbilder zu erreichen:

  • Hotelkauffrau
  • Bürokauffrau
  • Restaurantfachfrau
  • Reiseleiterin
  • Eventmanagerin

Kaum ein anderer Beruf verspricht derart viele Möglichkeiten. Sie zu nutzen ist abhängig vom Engagement, Talent und Motivation. Genau diese Aspekte müssen daher auch der Kern des Bewerbungsbriefes sein. Dann wird eine Ausbildung in einem renommierten Haus leicht möglich und die Aussicht auf eine besonders erfolgsversprechende Ausbildung Wirklichkeit.

Befasse Dich also intensiv mit allen Deinen persönlichen Eigenschaften, Interessen und Berufswünschen. Entwickle erst dann einen Text für ein Anschreiben. Auch wirst Du automatisch ein Vorstellungsgespräch vorbereiten.

Musterbewerbung Hotelfachfrau für die Ausbildung

Sehr geehrte Frau XXX,

auf der Suche nach einer für mich geeigneten Berufsausbildung bin ich sehr schnell beim Beruf der Hotelfachfrau haften geblieben. Nach Beratung mit Verwandten und Freunden absolvierte ich im letzten Jahr ein Schülerpraktikum im Hotel XXX in unserer Stadt. Dort erhielt ich viele schöne Einblicke in mehreren Abteilungen.

Besonders gefallen hat mir der ständige Kontakt zu den Gästen, ihnen Gastgeberin sein zu dürfen und der stets gepflegte Umgangston mit Gästen und Mitarbeitern. Auch ist es für mich sehr interessant, dass der Beruf sehr viele verschiedene Bereiche berührt. So kann ich mein sehr gutes Zahlenverständnis, meinen Hang zur Verwöhnung und meine Ordnungsliebe gleichzeitig bedienen.

Da Ihr Hotel einen besonders guten Ruf besitzt, wie ich aus Fachzeitschriften entnehmen kann, die ich abonniert habe, ist es mein Ziel, hier eine Ausbildung zu starten. Bei einem Besuch im letzten Monat konnte ich zudem mit Mitarbeitern der Küche, der Bar und am Empfang sprechen, die meine Ansichten bestärkt haben.

Mitbringen werde ich unter anderem sehr gute Leistungen in Mathematik, Deutsch und in zwei Fremdsprachen, welche ich auch beruflich nützen möchte. Ihre Gäste, die häufig aus dem europäischen Raum kommen, werden mir sicherlich dazu Gelegenheit bieten.

Für eine Einladung zu einem Test und Vorstellungsgespräch stehe ich jederzeit bereit und kann die Ausbildung in diesem Jahr nach dem Schulabschluss unmittelbar antreten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Bestehst Du den Einstellungstest? Ab 85% hast Du bestanden...

Starte jetzt den Eignungstest!