Update: So schreiben Sie Bewerbungen die Sie ins Vorstellungsgespräch bringen (Präsentation).

Sehr geehrter Herr (…),

derzeit bin ich auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Ihr Inserat in der „XXX“ hat mein Interesse an Ihnen, als modernem und zukunftsorientiertem Arbeitgeber, und an der ausgeschrieben Arbeitsstelle als Industriekauffrau geweckt, um die ich mich hiermit bewerbe.

Ich bin ausgebildete Industriekauffrau und seit acht Jahren in diesem Beruf tätig. Meinen beruflichen Einstieg erhielt ich als Mitarbeiterin im Empfang, wechselte dann in die Exportsachbearbeitung. Mein derzeitiges Tätigkeitsfeld ist der Vertrieb. Zu meinen Aufgaben gehört die vollständige Auftragsabwicklung sowie die Betreuung inländischer und ausländischer Kunden und deren Vertretungen. Daneben unterstütze ich die Marketingabteilung durch Erstellung von Powerpoint-Präsentationen und wirke bei der Gestaltung des firmeneigenen Newsletters mit.

Im Umgang mit dem Computer, dem MS-Office-Paket, SAP und den gebräuchlichen Kommunikationsmitteln bin ich routiniert, meine Fremdsprachenkenntnisse beinhalten Englisch, Französisch und Spanisch. Meine Arbeitsweise ist zuverlässig, zügig und präzise, auch Routineaufgaben erledige ich konzentriert und pflichtbewusst. Ich gelte als hilfsbereit, belastbar und flexibel. Ich verfüge nachweislich über eine rasche Auffassungsgabe, arbeite mich schnell und gewissenhaft in mir fremde Aufgabenbereiche oder neue Anwendungen ein und bin Neuem gegenüber aufgeschlossen. Ich habe sehr viel Freude an meiner Arbeit, sowohl im Team als auch eigenständig und selbstorganisiert.

Zu meinen persönlichen Stärken zählt meine offene, kommunikative Art, der Umgang mit Kunden und Mitarbeitern ist wesentlicher Bestandteil meiner täglichen Arbeit. Ich lege sehr viel Wert auf einen höflichen, zuvorkommenden Umgangston und bewahre auch bei großem Arbeitsanfall oder in schwierigen Situationen Ruhe und Sachlichkeit. Pünktlichkeit, Ordentlichkeit sowie Einsatzfreude und Eigeninitiative können Sie als selbstverständlich voraussetzen.

Mein Gehaltswunsch bewegt sich zwischen xxx und xxx Euro brutto jährlich, mein frühestmöglicher Eintrittstermin ist der (Jahr). Meine Gründe für den Arbeitgeberwechsel erläutere ich Ihnen gerne in einem direkten Gespräch.

Ich freue mich, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte und sehe einer positiven Rückmeldung Ihrerseits mit Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen,

Bestehst Du auch den Einstellungstest für diesen Beruf?

Starte jetzt den Eignungstest!