Update: So schreiben Sie Bewerbungen die Sie ins Vorstellungsgespräch bringen (Präsentation).

Es kann verschiedene Gründe haben, warum Du Dich als Aushilfe bewirbst: Vielleicht hast Du keinen Ausbildungsplatz gefunden und willst nun die Zeit überbrücken. Vielleicht bist Du arbeitslos oder hattest Dich um die Familie gekümmert und möchtest jetzt wieder ins Berufsleben einsteigen. Vielleicht willst oder musst Du Geld verdienen und kannst dabei in Sachen Job nicht wählerisch sein. Vielleicht geht es aber auch ganz einfach um eine Tätigkeit, die Dir Spaß macht. Aber egal ob Aushilfsjob oder nicht: Um die Bewerbung wirst Du nicht herumkommen. Eine Hilfestellung dafür bietet Dir der folgende Generator.

Generator

  Sehr geehrte Frau [Name],

  Sehr geehrter Herr [Name],

  Sehr geehrte Damen und Herren,

Einleitung:

  Ihrem Aushang in der Filiale [Ort] habe ich entnommen, dass Sie Aushilfen suchen. Sehr gerne möchte ich mich Ihnen als tatkräftige und motivierte Unterstützung für Ihr Team vorstellen.

  für Ihre Filiale in [Ort] suchen Sie noch fleißige Hände, die tatkräftig mit anpacken. Mit Motivation und Lernbereitschaft im Gepäck biete ich Ihnen gerne meine Mitarbeit an.

  Sie suchen fleißige, motivierte und zuverlässige Unterstützung für Ihr Team? Dann könnte ich vielleicht der/die Richtige sein. Ich bringe nämlich nicht nur diese Eigenschaften, sondern auch Berufserfahrung und Freude an einer Tätigkeit im [Bereich] mit.

  [Nenne drei, vier typische Tätigkeiten, z.B. Kunden beraten, Waren ansprechend präsentieren, volle Regale sicherstellen, Korrespondenzen erledigen, die Zahlen im Blick behalten usw.] – das klingt nach einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit. Sehr gerne möchte ich mich dieser Herausforderung stellen.

Mittelteil:

  In den vergangenen Jahren habe ich mich der Familie gewidmet. Eigenschaften wie Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit, aber auch Belastbarkeit und Flexibilität konnte ich dabei regelmäßig unter Beweis stellen und kontinuierlich ausbauen. Um geistig fit zu bleiben, habe ich mir [z.B. Computerkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse oder andere Kenntnisse aus einem Hobby] angeeignet. Körperlich halte ich mich durch [z.B. Joggen, Gartenarbeit usw.] fit.

  Durch meine bisherigen beruflichen Stationen habe ich verschiedene Bereiche des [Branche, z.B. Einzelhandels] kennengelernt. So war ich [nenne zwei, drei Stationen z.B. im Verkauf und im Lager] tätig. Dabei konnte ich immer wieder unter Beweis stellen, dass es mir nicht schwer fällt, mich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Derzeit arbeite ich als [Berufsbezeichnung] bei [Name des Unternehmens]. Mein Aufgabenbereich umfasst [nenne Deine Hauptaufgaben; wähle aber solche, die auch für den angestrebten Job relevant sind]. Mir übertragene Aufgaben erledige ich nachweislich zuverlässig, zeitnah und gewissenhaft. Meine freundliche und aufgeschlossene Art macht es mir leicht, mich in ein Team einzugliedern.

  Zuletzt war ich als [Berufsbezeichnung] bei [Name des Unternehmens] tätig. Dort gehörte es zu meinen Aufgaben [nenne zwei, drei wichtige Aufgaben, die auch für den angestrebten Beruf von Bedeutung sind]. Außerdem war ich für [nenne eine weitere relevante Tätigkeit] zuständig. Ich konnte unter Beweis stellen, dass ich auch bei größerem Arbeitsanfall den Überblick bewahre und systematisch vorgehe. Mir übertragene Aufgaben erledige ich sorgfältig und gewissenhaft, auch bei Routineaufgaben bleibe ich stets konzentriert und aufmerksam. Mein privates Interesse gilt [z.B. dem Computer]. Hier konnte ich mir [autodidaktisch / durch einen Kurs] solide Kenntnisse im Umgang mit [Anwendungen] aneignen.

Schlusssatz:

  Nun möchte ich wieder ins Berufsleben einsteigen. Als langjährige/r Kunde/in schätze ich Ihr Sortiment, den zuvorkommenden Umgang und das angenehme Klima. Sehr gerne überzeuge ich Sie bei einem persönlichen Kennenlernen davon, dass ich gut in Ihr Team passen könnte. Über Ihre Einladung dazu freue ich mich daher besonders.

  Mein derzeitiger Arbeitsvertrag ist befristet und eine Verlängerung leider nicht möglich. Daher könnte ich Ihnen meine Mitarbeit ab dem [Datum] zur Verfügung stellen. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir Gelegenheit geben, Ihren ersten Eindruck von mir bei einem Vorstellungsgespräch zu vervollständigen.

  Meine Mitarbeit könnte ich Ihnen ab sofort zur Verfügung stellen. Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich sehr über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Grußformel:

  Mit freundlichen Grüßen [Unterschrift]

  Mit freundlichem Gruß [Unterschrift]